EDB Postgres Advanced Server

Die optimierte Postgres-Datenbank von EDB, die auf die Bedürfnisse digital ausgerichteter Unternehmen zugeschnitten ist.

EDB Postgres Advanced Server (EPAS) erweitert PostgreSQL, das weltweit fortschrittlichste Open-Source-Datenbankverwaltungssystem, um leistungsstarke Funktionen auf Unternehmensniveau.

Symbol

Tools der Unternehmensklasse

Zur Optimierung von Leistung und Sicherheit

Symbol

Überall einsetzbar

Von der Cloud bis hin zu Bare-Metal-Systemen

Symbol

Gesteigerte Produktivität

Funktionen zur Unterstützung von DBAs und Entwicklern

Symbol

Oracle®-Datenbank-Kompatibilität

Keine Emulierungs- oder Übersetzungsebenen erforderlich

Für Datenbankadministration

Mit EDB Postgres Advanced Server haben Datenbank-Administratoren die Möglichkeit, auf effektivere Weise eine größere Anzahl an Datenbanken zu verwalten – dank unternehmensgerechten Funktionen und Tools.

  •  

    Resource Manager verwaltet CPU- und E/A-Ressourcen, sodass DBAs geschäftskritische Vorgänge gegenüber unwichtigeren Workloads priorisieren können.

  •  

    Cache Restart Manager bietet eine einheitliche Leistung über Offline-Datenbank-Wartungszyklen hinweg.

  •  

    Mit SQL Session/Diagnose von Wait-Ereignissen des Systems profitieren Sie von detailierten Statistiken für die Analyse und Behebung von Leistungsengpässen.

  •  

    EDB*Loader dient zur Aufnahme von Massendaten durch paralleles Laden von Dateien und markiert problematische Daten für spätere Korrekturen.

  •  

    Eliminieren Sie Datensilos mit Data Adaptors für Hadoop, MongoDB und MySQL.

Graphic

Für Entwickler

Graphic

EDB Postgres Advanced Server contains advanced features help developers code faster and reduce complexity.

  •  

    Datenbankprozeduren können in der jeweils bevorzugten Programmiersprache (Java, .NET, C, C++, Javascript, Python und mehr) geschrieben werden.

  •  

    Mit dem Debugger des EDB Postgres Enterprise Manager profitieren Sie von einem problemlosen Debugging von serverseitigem Code.

  •  

    Nutzen Sie sofort einsatzbereite Funktionspakete, um die Entwicklungszeit zu reduzieren, oder entwickeln Sie eigene Funktionspakete zur Wiederverwendung durch Ihr Team.

  •  

    Profitieren Sie von nativer Unterstützung für JSON, JSONB (schnelle binäre Replikation), Schlüssel/Wert-Paare und XML durch die Kombination strukturierter und unstrukturierter Daten in einer zentralen, zuverlässigen Datenbank.

  •  

    Entdecken Sie eine breite Auswahl an erweiterten Programmierfunktionen wie hierarchische Abfragen, benutzerdefinierte Datentypen, geschachtelte Tabellen und benutzerdefinierte Ausnahmen, um die Entwicklungszeit zu reduzieren und die Programmierarbeit zu erleichtern.

  •  

    Profitieren Sie von einer Reihe von Hinweisen zur Abfrageoptimierung, um die Auswahl des Zugriffsplans zu beeinflussen, wenn Sie über Kenntnisse der Daten- und Datensatzstrukturen verfügen, die über die Annahmen des Optimierers hinausgehen.

Sicherheit

EDB Postgres Advanced Server includes security features that make it ideal for any enterprise requiring strong protection of sensitive data. Even the U.S. Department of Defense offers the Secure Technology Implementation Guide (STIG) for government systems deploying EDB Advanced Server. Security features include:

  •  

    Datenbankinterne Verwaltung von Kennwortrichtlinien

  •  

    Verbessertes Auditing für Compliance

  •  

    Datenverschlüsselung (nicht-transparent/transparent) und Anweisungen bezüglich PCI-Compliance

  •  

    Integrierte SQL-Firewall (SQL/Protect)

  •  

    Prozedurcode-Schutz (EDB Wrap) zur Sicherung geistigen Eigentums innerhalb von Code

  •  

    Unterstützung für LDAP, Kerberos und Active Directory

Graphic

Datenbank-Kompatibilität mit Oracle®

EDB Postgres Advanced Server bietet native Kompatibilität mit Oracle®-Datenbanken.

So ist dank einer nativen Erkennung und Ausführung von ursprünglichen PL/SQL-Befehlen sowie Tools wie dem EDB Migration Portal bereits bei der Migration ein optimales Benutzererlebnis gewährleistet. Es besteht kein Bedarf an Emulations- oder Übersetzungsebenen, während Workflows, Geschäftslogiken und Fähigkeiten weiterhin nahtlos genutzt werden können. Mit Oracle kompatible Funktionen und Tools ermöglichen es DBAs, ihre Kompetenzen in Zusammenhang mit Oracle PL/SQL zu nutzen und gleichzeitig erhebliche Kosteneinsparungen zu erzielen.