Preise

EnterpriseDB-Produkte werden im Rahmen einjähriger Abonnements lizenziert.

EDB Postgres Enterprise

Based on PostgreSQL, EDB Postgres Advanced Server adds features for improved performance, enterprise security, and Oracle® compatibility.

  •  

    Enterprise-ready tools

  •  

    Deploy anywhere

  •  

    Increased security

  •  

    Oracle database compatibility

  •  

    „Follow-the-Sun“-Support rund um die Uhr

Compare

EDB Postgres Standard

Community PostgreSQL with tool suites for migration, integration, and management.

  •  

    Enterprise-ready tools

  •  

    Customer support portal

  •  

    Technical Updates

  •  

    „Follow-the-Sun“-Support rund um die Uhr

Compare

EDB Postgres Developer

The use of EDB's Postgres Platform in non-production environments.

  •  

    Enterprise-ready tools

  •  

    Customer support portal

  •  

    10x5 support

Compare

 

EDB Postgres-Plattform-Abonnements

Features EDB Postgres Standard EDB Postgres Enterprise EDB Postgres Developer
Maßeinheit (ME) uniCore (A) uniCore (A) uniCore (A)
Datenbank Community PostgreSQL EDB Postgres Advanced Server PostgreSQL oder EDB Postgres Advanced Server
Datenbanklizenz PostgreSQL-Lizenz Gewerbliche Lizenz (B)  
Schadensersatz  
 
 
Sicherheitsfunktionen  
 
 

EDB Postgres Advanced Server Only

Leistungsfunktionen  
 
 

EDB Postgres Advanced Server Only

Entwicklerfunktionen  
 
 

EDB Postgres Advanced Server Only

DBA-Funktionen  
 
 

EDB Postgres Advanced Server Only

Datenbank-Kompatibilität mit Oracle®  
 
 

EDB Postgres Advanced Server Only

Features EDB Postgres Standard EDB Postgres Enterprise EDB Postgres Developer
EDB Postgres Enterprise Manager
 
 
 
EDB Postgres Backup and Recovery
 
 
 
EDB Postgres Failover Manager
 
 
 
EDB Postgres Replication Server
 
 
 
EDB Postgres Data Adapters (D) HDFS (Hadoop), MongoDB, MySQL HDFS (Hadoop), MongoDB, MySQL HDFS (Hadoop), MongoDB, MySQL
EDB Postgres Migration Toolkit
 
 
 

EDB Postgres Enterprise and EDB Postgres Standard subscriptions include EDB Support.

Wenden Sie sich an uns, um mehr über die Preise für License Mobility sowie Full Capacity- oder Sub-Capacity-Virtualisierung zu erfahren.

EDB-Support

EDB Postgres Enterprise and EDB Postgres Standard subscribers receive licensing to selected EDB software programs and premium software support that includes: maintenance software upgrades, security upgrades, technical alerts and around-the-clock technical support.

Technische Supportdienste

Features EDB Postgres Standard EDB Postgres Enterprise EDB Postgres Developer
Bereitstellungeinsatz Produktionssysteme Produktionssysteme Nur Systeme außerhalb der Produktion
Servicelevel des Supports 24 x 7 24 x 7 10 x 5
Ziel für Erstantwort 30 Minuten 30 Minuten 48 Stunden
Benannte Kontakte 4 4 4
Supportmodi Telefon, E-Mail, Remote Telefon, E-Mail, Remote Telefon, E-Mail, Remote
Anzahl der Vorfälle Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt (AA)
Technischer Support für PostGIS (Spatial)
 
 
 
Vorfallmanagement im Webportal
 
 
 
PDF-Dokumentation
 
 
 
KnowledgeBase
 
 
 
Software-Archiv
 
 
 
Technische Premium-Webcasts
 
 
 

Vorfallarten für den Support

Im Folgenden werden die unterstützten und nicht unterstützten Vorfallarten aufgeführt.

SERVICE LEVEL AGREEMENTS (SLA)
Vorfallart EDB Postgres Standard oder Enterprise EDB Postgres Developer – Systeme außerhalb der Produktion
Lösungsziel für Fehler mit Schweregradstufe 1 24 Stunden 5 Geschäftstage
Lösungsziel für Fehler mit Schweregradstufe 2 48 Stunden 10 Geschäftstage
Lösungsziel für Fehler mit Schweregradstufe 3 5 Geschäftstage 15 Geschäftstage
Feedback und Beratung Nicht verfügbar 10 Geschäftstage
Ziel für Erstantwort 30 Minuten 2 Geschäftstage

Systeme außerhalb der Produktion umfassen unter anderem Installationen für Anwendungsentwickler, QA- oder Testeinrichtungen und produktionsferne Staging-Umgebungen.

„Fehler der Schweregradstufe 1“ steht für einen katastrophalen Fehler der Software, der sich erheblich auf die Systeme des Kunden auswirkt oder bei dem die Software der Systeme des Kunden ausfällt oder nicht funktioniert. Zudem kann es sich um einen Softwarefehler handeln, der zu einem Verlust von Daten führt und für den es kein Umgehungsverfahren gibt. Fehler der Schweregradstufe 1 umfassen zudem Sicherheitsverletzungen.

„Fehler der Schweregradstufe 2“ bedeutet, dass die Software zwar ausgeführt wird, bestimmte Hauptfunktionen jedoch nicht gemäß Dokumentation funktionieren und dass keine Problemumgehung verfügbar ist.

„Fehler der Schweregradstufe 3“ bedeutet, dass Nebenfunktionen der Software nicht in Übereinstimmung mit der Dokumentation ausgeführt werden.

 

Ausnahmen vom Produktionssupport

  • Ein vom Support nicht abgedeckter Hardware-, Anlagen- oder Programmausfall
  • Die Nichteinhaltung der Betriebsanleitungen in der Dokumentation durch den Kunden
  • Eine Veränderung, Erweiterung oder Anpassung der Software, die nicht ausschließlich von EnterpriseDB vorgenommen wurde
  • Jegliche Ursachen, die jenseits der angemessenen Kontrolle von EnterpriseDB liegen (z. B. Überschwemmungen, Brände, Strom- oder andere Versorgungsausfälle), nicht von der Software, sondern z. B. von Webservern oder der Hardware verursachte Fehler
  • Installation, Konfiguration, Verwaltung und Betrieb der Anwendungen des Kunden
  • Nicht in der Software enthaltene APIs, Schnittstellen oder Datenformate
  • Produkte, die in einer Umgebung installiert wurden, die von EnterpriseDB oder EnterpriseDB-Produkten nicht über die erwartete Laufzeit des erweiterten Supports hinaus unterstützt werden
  • Lizenzierung von EDB Postgres Advanced Server und alle EDB Postgres-Tools für die Nutzung außerhalb der Produktion
  • Gilt nur für Software, die über die Website bzw. ein Repository von EnterpriseDB erworben wurde
  • Änderungen am Quellcode der PostgreSQL-Verteilung sind nicht abgedeckt.

Hinweis: Der Produktionssupport umfasst keine Unterstützung beim Erlernen des Schreibens von Datenbankanwendungen mit einer der vielen von PostgreSQL unterstützten Sprachen. Er beinhaltet jedoch Hilfe beim Nachverfolgen vermutlicher Fehler oder Probleme im Zusammenhang mit einer Sprache.

 

Hinweise zu EDB Postgres Plattform

Note A: uniCore means either of the following: a) a processor core in a single or multi-core processor chip or b) a virtual core processor (also known as a vCore, virtual CPU or vCPU) used to assign computing resources to a virtual machine or container. uniCores may be freely de-commissioned from one deployment environment and re-deployed to another (e.g. de-commission your physical deployment and re-deploy to a virtual environment). Minimum purchase of 4 uniCores per order.

Note B: Die EDB™-Lizenz zur eingeschränkten Nutzung kann kostenlos heruntergeladen werden und ermöglicht eine 60-tägige Testnutzung von EDB Postgres Advanced Server und EDB Postgres-Tools ausschließlich in Umgebungen außerhalb der Produktion. Die Lizenz-, Support- und Dienstvereinbarung ist ausschließlich im kommerziell erhältlich. Sie ermöglicht die Nutzung von EDB Postgres Advanced Server mit EDB Postgres-Tools in einem EDB Postgres Developer Abonnement in Nicht-Produktionsumgebungen, sowie die Nutzung der EDB Postgres Enterprise Edition in Produktionsumgebungen.

Hinweis C: Alle EDB Postgres-Tools fallen unter die Lizenz-, Support- und Dienstvereinbarung von EDB. Tools werden nicht separat vertrieben und sind nur im Rahmen eines Datenbankabonnements erhältlich.

Hinweis D: Die Open-Source-Versionen der EDB Postgres-Datenadapter müssen von https://github.com/EnterpriseDB/ heruntergeladen werden, wo sie als Foreign Data Wrappers (FDWs) zu finden sind.

 

 

Hinweise für technische Supportdienste

Hinweis AA: Ein Postgres Developer-Abonnement erlaubt maximal 3 offene Tickets in einem Zeitraum von 48 Stunden.