Herzlich Willkommen!

Die Datenschutzrichtlinie auf dieser Website wurde am oder um den 15. Oktober 2018 aktualisiert.

EnterpriseDB hat diese Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzrichtlinie“) erstellt, um sein Engagement für den Schutz personenbezogener Daten zu deutlich zu machen. Was ist mit personenbezogenen Daten gemeint?  

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen über eine Person, die verwendet werden können, um diese Person direkt oder indirekt identifizieren. Ein Beispiel dafür wäre die Verwendung eines Bezeichners, etwa eines Namens, einer ID-Nummer, einer Standortangabe oder einer Online-Kennung, der sich speziell auf einen oder mehrere Faktoren bezieht, die die physischen, physiologischen, genetischen, geistigen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Eigenschaften der natürlichen Person identifizieren.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Websites, Veranstaltungen und andere Dienste, die von EnterpriseDB betrieben werden. Unsere Nutzungsbedingungen sind durch Verweis Bestandteil dieser Richtlinie. Die Bedeutung zentraler Begriffe wird in den Nutzungsbedingungen festgelegt, es sei denn, sie sind in diesem Dokument gesondert definiert. „EnterpriseDB“, „wir“ und „unser/unsere/unseren“ beziehen sich auf die EnterpriseDB Corporation. Die Begriffe „Sie“ und „Ihr/Ihre“ beziehen sich auf jede Person, die unsere Dienste, einschließlich unserer Websites und Online-Dienste wie www.enterprisedb.com (die „Website“) sowie unsere Live-Veranstaltungen und Konferenzen („Veranstaltungen“), Umfragen, Wettbewerbe und Gewinnspiele (gemeinsam die „Dienste“) aufruft und verwendet.

Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie freiwillig und wissentlich der im Folgenden beschriebenen Erfassung und Nutzung von Informationen zu. EnterpriseDB behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen regelmäßig Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen. Änderungen der Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Seite veröffentlicht. Die weitere Nutzung dieser Website nach diesen Änderungen gilt als Ihr Einverständnis mit den Änderungen und der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie.

 

Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für personenbezogene Daten, die von EnterpriseDB durch Softwareinteraktionen mit der EnterpriseDB-Website (der „Website“) erfasst wurden. Soweit nicht anders angegeben, gilt sie nicht für sonstige Informationen, die von EnterpriseDB auf andere Weise erfasst wurden. Wenn Sie mit EnterpriseDB andere Vereinbarungen zu EnterpriseDB-Produkten und -Dienstleistungen getroffen haben, dann sind diese Vereinbarungen in Bezug auf den darin behandelten Gegenstand maßgeblich. Außerdem erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht auf die Aktivitäten Dritter.

In Bezug auf personenbezogene Daten von Einwohnern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) hält die EnterpriseDB Corporation („EnterpriseDB“) das EU-US Privacy Shield Framework und das schweizerisch-amerikanische Privacy Shield Framework ein, so, wie durch das US-Handelsministerium für die Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) und der Schweiz, die in die Vereinigten Staaten übertragen wurden, festgelegt. EnterpriseDB hat dem Handelsministerium gegenüber bescheinigt, dass es sich an die Grundsätze des Privacy Shield hält. Wenn zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen des Privacy Shield ein Widerspruch besteht, sind die Grundsätze des Privacy Shield maßgeblich. Weitere Informationen über unsere Privacy-Shield-Zertifizierungen finden Sie in diesem Hinweis von EnterpriseDB zum EU-US Privacy Shield und dem Schweiz-US Privacy Shield.

 

Diese Datenschutzrichtlinie behandelt folgende Punkte:

 

Die von uns erfassten Daten

EnterpriseDB sammelt in folgenden Fällen bestimmte personenbezogene Daten:

  • wenn Sie sich bei EnterpriseDB für irgendeine Dienstleistung registrieren (z. B. zum Herunterladen eines Whitepapers oder von Software etc.)

  • wenn Sie uns Anfragen, Anregungen oder andere Mitteilungen senden

  • wenn Sie in irgendeiner Weise mit der Website oder EnterpriseDB interagieren und dadurch Ihre personenbezogenen Daten an EnterpriseDB gesendet oder übertragen oder EnterpriseDB angezeigt werden. Das kann z. B. zur Teilnahme an Veranstaltungen, Wettbewerben, Schulungen usw. der Fall sein.

Durch Interaktionen, Registrierungen oder Informationsanfragen bei EnterpriseDB kann es sein, dass Sie uns Ihr Kennwort, Ihren richtigen Namen, Ihre Branche, den Namen Ihrer Organisation, Ihre berufliche Stellung und Kontaktinformationen wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Lieferadresse mitteilen. Wir erfassen möglicherweise auch Ihre Produkt-Registrierungsdaten, Informationen über Produktinteresse, Transaktionsdaten oder demografische Daten. Darüber hinaus kann EnterpriseDB bei bestimmten Lizenznehmern Zusatzinformationen anfordern, zum Beispiel einen Studiennachweis. Wir erfassen möglicherweise Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummer und Rechnungsadresse, wenn Sie Produkte und Dienstleistungen von uns kaufen oder lizenzieren. Wenn Sie über Social-Networking-Websites von Dritten Verbindung mit EnterpriseDB-Konten aufnehmen, sammeln wir ggf. auch Informationen über Ihre Konten bei sozialen Netzwerken, z. B. Name, Benutzername oder Handle, öffentliches Profil und E-Mail-Adresse. Möglicherweise kombinieren wir auch Daten, die Sie liefern, mit Daten, die wir automatisch erfassen (wie weiter unten beschrieben) und mit Daten, die wir von Dritten erhalten.

Bei jedem Besuch der Website von EnterpriseDB erhält und speichert EnterpriseDB in seinen Server-Logs Informationen von Ihrem Browser, darunter Betriebssystemtyp und -version Ihres Computers oder mobilen Geräts, Browsertyp und -Sprache, Ihre IP-Adresse und die daraus abgeleiteten geographischen Gebiete, Cookie-Informationen, Dateiinformationen, Protokolle mit Zeitstempeln zu Zugriffszeiten und Dauer der Besuche bei EnterpriseDB, die Internetseiten, die Sie besucht haben, bevor Sie die Website aufgerufen haben, und andere Nutzungsdaten in Bezug auf Ihre Aktivitäten auf unseren Websites, einschließlich der aufgerufenen Seiten. Für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke können wir diese Daten mit den personenbezogenen Daten in Verbindung bringen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Bestimmte Dritte, einschließlich Analyse-Unternehmen, Werbetreibende und Werbenetzwerke, erfassen möglicherweise ebenfalls automatisch Informationen über Sie durch unsere Website. Dazu können Cookies, Webbeacons und Gerätekennungen verwendet werden. Es können personenbezogene Daten und Informationen über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über verschiedene Websites, Geräte, Online-Kanäle und Anwendungen erfasst werden, wenn Sie unsere Website nutzen.

 

Die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

EnterpriseDB verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf Basis folgender rechtmäßiger Gründe:  

  • Berechtigte Interessen: soweit für unsere berechtigten Interessen im Rahmen unseres Geschäftsbetriebs erforderlich, zum Beispiel zur Weitergabe von Informationen, wenn Sie Interesse an Datenbanken und Enterprise- Informationstechnologien, Software-Downloads zur Probe oder anderen Produkten und Dienstleistungen gezeigt haben, und sofern diese Interessen nicht Ihren Rechten und Interessen unterzuordnen sind;
  • Vertrag: soweit erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen einzugehen und zu erfüllen, zum Beispiel, wenn Sie uns bitten, Dienstleistungen für Sie zu erbringen;
  • Gesetzliche Verpflichtung: wenn wir rechtlich zu einer solchen Datenverarbeitung verpflichtet sind, zum Beispiel, um geltende Gesetze einzuhalten; oder
  • Zustimmung: soweit wir Ihre Zustimmung zu einer solchen Datenverarbeitung erhalten haben – wenn Sie also zum Beispiel zugestimmt haben, Marketingmitteilungen von uns erhalten, werden wir die Verarbeitungszwecke nennen und Ihnen die relevanten Informationen liefern, um die Verarbeitung fair und transparent zu gestalten. Für weitere Informationen zum Abbestellen unserer Marketing-E-Mails klicken Sie bitte hier.

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

EnterpriseDB kann Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verwenden:

  • Zur Bereitstellung und Auslieferung von Produkten, Inhalten oder Dienstleistungen, die Sie angefordert haben, einschließlich Software-Updates Wenn Sie an einem Gewinnspiel, Wettbewerb oder einer ähnlichen EDB-Aktion teilnehmen, können wir Ihre personenbezogenen Daten für die Verwaltung dieser Aktion verwenden und/oder auf der Grundlage des von Ihnen gezeigten Interesses relevante Produkte und Dienstleistungen vermarkten.

  • Für Betrieb und Verbesserung unserer internen Abläufe, Systeme, Produkte und Dienstleistungen

  • Um Sie und Ihre Vorlieben besser kennenzulernen und unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten

  • Abwickeln von Verkäufen, Kommunizieren von Angeboten, Versenden von Produkten, Abschließen von Bestellungen und Bereitstellen weiterer Dienste von uns oder von Drittanbietern

  • Für Mitteilungen an Sie über Aktionen, Veranstaltungen und Neuigkeiten zu Produkten und Dienstleistungen von EnterpriseDB und unseren ausgewählten Partnern

  • Bereitstellen von Systemwartungsdiensten bzw. Beheben von Fehlfunktionen des Systems

  • Für Antworten auf Ihre Fragen und Kommentare und für die Kundenbetreuung

  • Für den Versand von Service-Informationen, zum Beispiel Bestätigungen, Rechnungen, technische Hinweise, Updates, Sicherheitswarnungen, Support- und Verwaltungsnachrichten an Sie

  • Um Informationen über Sie mit anderen personenbezogenen Daten, die wir von Dritten erhalten haben, zu verknüpfen oder zu kombinieren, damit wir Ihre Bedürfnisse besser verstehen und Ihnen besseren und persönlicheren Service bieten können

  • Um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder unser Unternehmen, unsere Partner oder Benutzer zu schützen

  • Zum Schutz gegen betrügerische, nicht autorisierte oder illegale Aktivitäten, und um solche Aktivitäten zu untersuchen und zu verhindern

  • Überprüfung und Authentifizierung der Identität

  • Andere separat und ausdrücklich beschriebene Zwecke

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben und offenlegen können

EnterpriseDB wird personenbezogene Daten über Sie nicht an andere Personen oder nicht verbundene Unternehmen vermieten, verkaufen oder weitergeben, außer unter folgenden Umständen:

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ggf. an Dritte weitergegeben, die uns bei der Bereitstellung der Website unterstützen (z. B. durch Entwicklung der Website, statistische Analysen, Datenverarbeitung oder Senden von Mitteilungen an Benutzer), jedoch ausschließlich zur Verwendung im Zusammenhang mit diesen Diensten.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ggf. an Finanzinstitute, Kreditkartenunternehmen, Inkassounternehmen und andere Unternehmen weitergegeben, die Zahlungen bearbeiten oder den Käufer oder Verkäufer bei der Veranlassung fälliger Zahlungen an uns oder einen Verkäufer vertreten, wenn Sie diese personenbezogenen Daten zum Zwecke eines Kaufs oder einer anderen finanziellen Transaktion übermitteln.

  • Wir können bestimmte Wettbewerbe, Gewinnspiele und Veranstaltungen mit Unterstützung verbundener oder nicht verbundener Sponsoren/Werbepartner produzieren. In Verbindung mit solchen Veranstaltungen gesammelte Daten können von uns und/oder unseren Werbepartnern und Sponsoren über den Wettbewerb, die Gewinnspiele oder die Veranstaltung hinaus auch für die Vermarktung weiterer Dienstleistungen und Veranstaltungen verwendet werden.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ggf. an Personen weitergegeben, die uns gegenüber im Zusammenhang mit legitimen geschäftlichen Zwecken zur Geheimhaltung verpflichtet sind.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ggf. an Dritte weitergegeben, unter anderem Strafverfolgungsbehörden, Regierungsbehörden auf Bundes-, Landes- oder Kommunalebene, private Prozessparteien und andere Unternehmen, die erforderlich sein können, um (1) rechtliche Forderungen wie z. B. Vorladungen oder Gerichtsbeschlüsse zu erfüllen; (2) geltendes Recht auf Bundes-, Landes- oder Kommunalebene einzuhalten; (3) Betrugsversuche oder andere illegale Aktivitäten über die Website zu verhindern oder (4) das Eigentum, die Sicherheit und die gesetzlichen Rechte von EnterpriseDB und dessen Benutzern zu schützen.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ggf. an Dritte weitergegeben, die durch Ihre Zustimmung zum Empfang Ihrer personenbezogenen Daten berechtigt sind.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ggf. an Tochterfirmen oder Unternehmensnachfolger von EnterpriseDB weitergegeben.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ggf. an Dritte weitergegeben, wie anderweitig separat und ausdrücklich dargelegt, und/oder

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ggf. im Rahmen von Fusionen und Übernahmen im Zusammenhang mit EnterpriseDB weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ohne Ihre Zustimmung an keine dritten Werbeunternehmen weitergegeben, sofern nicht in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben. Nicht personenbezogene Daten wie z. B. Alter, Interessen oder Ihre Interaktion mit der Website können von uns jedoch zu Zwecken der Anpassung und Zielgruppenansprache von Werbenachrichten Dritten zur Verfügung gestellt werden.

 

Was Cookies und Webbeacons sind und wie wir und andere sie verwenden

Unsere Website kann verschiedene Softwaretechnologien nutzen, darunter auch „Cookies“, „Webbeacons“ und „Pixel-Tags“. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die wir und andere im Browser auf dem Computer von Besuchern ablegen, um ihre Vorlieben zu speichern. Cookies selbst enthalten keine personenbezogenen Daten. „Webbeacons“ oder „Pixel-Tags“ sind kleine Codeteile, die auf einer Webseite oder innerhalb des Textes einer E-Mail untergebracht werden, um Verhalten und Daten zu den Besuchern zu erfassen, die eine Webseite aufrufen oder eine E-Mail öffnen. Mit Webbeacons können beispielsweise die Nutzer gezählt werden, die eine Webseite besuchen, oder Cookies zum Browser eines Besuchers dieser Seite gesendet werden. Zu diesem Zweck und für Werbezwecke setzen wir möglicherweise auf unserer Website von Zeit zu Zeit Webbeacons ein.

Mithilfe von Cookies bieten wir personalisierte Inhalte an, nehmen Ihnen die wiederholte Eingabe Ihres Kennworts ab, speichern den Inhalt Ihres Warenkorbs und passen unsere Informationsangebote an die Websitenutzung von Ihnen und anderen Benutzern an. Von Zeit zu Zeit arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen, die Cookies an Ihren Browser senden können, wenn Sie unsere Websites besuchen. Außerdem senden sie möglicherweise ihre eigenen Cookies an Ihre Cookie-Datei und nutzen diese Cookies, um Informationen über Sie und Ihre Online-Aktivitäten im Zeitverlauf und auf verschiedenen Websites, Geräten und Anwendungen zu erfassen und aufgrund Ihrer Interessen und Ihres bisherigen Browser-Verlaufs gezielte Werbung bereitzustellen. Manche Cookies verbleiben möglicherweise auf Ihrem Mobiltelefon, Computer oder mobilen Gerät, bis sie gelöscht werden.

Certain third party ad networks may automatically collect information about your visits to our Sites and other websites, such as your IP address, your Internet service provider, and the browser you use to visit our Sites. They do this using cookies, web beacons or other technologies. You can learn more about practices of many of these third parties by visiting the Digital Advertising Alliance (https://www.aboutads.info/choices/) in the USA, Digital Advertising Alliance of Canada (https://youradchoices.ca/) in Canada or the European Digital Advertising Alliance (https://www.youronlinechoices.eu/) in Europe. This Privacy Policy does not apply to, and we are not responsible for, cookies or web beacons and other technologies in third party advertising. We encourage you to check the privacy policies of third party advertisers and/or ad services to learn about their use of cookies, web beacons and other technology.

Einige Webbrowser (auch einige mobile Webbrowser) bieten Einstellungen an, mit denen Sie Cookies steuern oder ablehnen können oder mit denen Sie eine Warnung erhalten, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer, Tablet oder Mobilgerät gespeichert wird. Sie müssen Cookies zwar nicht annehmen, aber wenn Sie sie blockieren oder ablehnen, bekommen Sie möglicherweise keinen vollen Zugang zu allen Funktionen unserer Dienste. Weitere Informationen finden Sie auf der Hilfeseite Ihres Webbrowsers.

 

Was Internetprotokolladressen sind

Eine Internetprotokolladresse („IP-Adresse“) ist eine eindeutige Nummer, die Ihrem Server oder Internet-Serviceprovider („ISP“) zugewiesen wird. EnterpriseDB kann solche IP-Adressen für Zwecke der Systemadministration, für zusammenfassende Berichte, zum Website-Tracking, für den Schutz seiner Server vor Missbrauch und für andere Zwecke verwenden, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben werden.

 

Erfassung von Daten durch Webseiten Dritter und Sponsoren

Dritte Beteiligte können über die Website Daten erfassen, darunter auch personenbezogene Daten:

  • Dritte, die an der Website arbeiten, erfassen im Zuge ihrer Dienstbereitstellung ggf. gelegentlich Informationen über die Website.

  • Drittanbieter erfassen ggf. Informationen über Ihr Mobiltelefon, Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät hinsichtlich Ihrer Interaktion mit der Website oder Ihrer Besuche von Drittanbieter-Werbeanzeigen.

  • Drittanbieter erfassen ggf. sonstige Informationen, die Sie freiwillig auf der Website angeben oder veröffentlichen.

  • Webcrawler wie z. B. Google erfassen ggf. über die Website Informationen.

  • Die Website kann Links oder Verweise auf andere Websites enthalten, darunter Websites von dritten Werbeunternehmen und andere nicht zugehörige Websites.

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und sichern

Wir haben angemessene und geeignete physische, elektronische und organisatorische Verfahren etabliert, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, die wir über unsere Websites erfassen. Sie sollten jedoch wissen, dass kein Unternehmen, auch nicht EnterpriseDB, Sicherheitsrisiken in Verbindung mit personenbezogenen Daten vollständig ausschließen kann. Tragen Sie deshalb auch selbst zu Ihrem Schutz bei: Bitte verwenden Sie ein sicheres Kennwort. Bitte verwenden Sie für den Zugriff auf Ihre EnterpriseDB-Konten nicht das gleiche Kennwort, das Sie bei anderen Konten oder Diensten verwenden. Schützen Sie Ihre Benutzernamen und Kennwörter, um unbefugten Zugriff auf Ihre Konten und Dienste zu verhindern.

EnterpriseDB ist ein globales Unternehmen mit Tochtergesellschaften, vielfältigen Geschäftsprozessen, Managementstrukturen und technischen Systemen, die Grenzen überschreiten. Daten, die von EnterpriseDB oder in unserem Auftrag erfasst wurden, werden möglicherweise auf Ihren Computern, Ihren mobilen Geräten oder unseren Servern gespeichert. Sie werden möglicherweise in die Vereinigten Staaten und andere Länder übertragen, von dort aus abgerufen, dort gespeichert oder verarbeitet. Zu diesen anderen Ländern gehören unter anderem die Niederlande, England, Frankreich, Australien, Japan, Südkorea, Pakistan, Indien und jedes andere Land, in dem EnterpriseDB oder seine Dienstanbieter Einrichtungen oder Supportzentren unterhalten (eine Liste von EnterpriseDB-Niederlassungen finden Sie hier: https://www.EnterpriseDB.com/Locations). Dabei kann es sich auch um Rechtssysteme handeln, in denen es keine Datenschutzgesetze gibt, deren Schutz mit dem Schutzniveau in Ihrem Heimatland vergleichbar wäre. Wir werden Jedoch alle personenbezogenen Daten schützen, die wir gemäß dieser Datenschutzrichtlinie erhalten, und angemessene Maßnahmen treffen, um sicherzustellen, dass sie rechtmäßig behandelt werden. Die von uns erfassten personenbezogenen Daten können aufbewahrt werden, solange es notwendig ist, um legitime Geschäftszwecke zu erfüllen, einschließlich den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken, oder für einen Zeitraum, der durch geltende Gesetze und Bestimmungen ausdrücklich vorgeschrieben oder zugelassen ist.

Die von uns erfassten personenbezogenen Daten können aufbewahrt werden, solange es notwendig ist, um legitime Geschäftszwecke zu erfüllen, einschließlich den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken, oder für einen Zeitraum, der durch geltende Gesetze und Bestimmungen ausdrücklich vorgeschrieben oder zugelassen ist.

 

Ihre Rechte, wenn Sie Einwohner Kaliforniens sind

Das kalifornische Zivilgesetzbuch, Abschnitt 1798.83, gibt Einwohnern des Bundesstaates Kalifornien, die unsere Website nutzen, das Recht, bestimmte Informationen über unsere Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte zu Direktmarketingzwecken anzufordern. Wenn Sie einen solchen Antrag stellen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an die EnterpriseDB-Rechtsabteilung unter legal@enterprisedb.com oder schreiben Sie uns an 34 Crosby Drive, Suite 201, Bedford, MA 01730.

 

Unsere Richtlinien Kindern gegenüber

EnterpriseDB erfasst wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter dreizehn (13) Jahren oder fragt diese wissentlich ab. Wenn wir feststellen, dass wir unbeabsichtigt personenbezogene Informationen von einem Kind unter dreizehn (13) Jahren erfasst haben, löschen wir diese Informationen innerhalb eines praktikablen Zeitrahmens so schnell wie möglich. Wenn Sie vermuten, dass ein Kind unter dreizehn (13) Jahren über diese Website personenbezogene Informationen übermittelt hat, wenden Sie sich unter legal@enterprisedb.com an uns.

 

Welche Entscheidungsmöglichkeiten wir Ihnen geben und wie Sie Ihre personenbezogenen Daten korrigieren oder überprüfen können

Kontodaten und Aufbewahrung

Auf Wunsch geben wir Einzelpersonen Zugang zu den personenbezogenen Daten, die wir über sie gesammelt haben (vorausgesetzt, dass sie ihre Identität entsprechend nachgewiesen haben). Wir bieten Einzelpersonen auch die Möglichkeit, unrichtige Angaben innerhalb ihrer Kontaktdaten korrigieren zu lassen. Sie können auch die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Wir werden alle Anträge den gesetzlichen Vorschriften entsprechend bearbeiten. Dabei sind unsere geschäftlichen und rechtlichen Erfordernisse zur Aufbewahrung Ihrer Daten zu berücksichtigen. Solche Informationsanfragen können per E-Mail an privacy@enterprisedb.com gesendet werden. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke notwendig ist. Wenn Sie Ihr Konto deaktivieren möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@enterprisedb.com. Beachten Sie aber, dass wir möglicherweise bestimmte Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder für legitime Geschäftszwecke weiter aufbewahren werden. Außerdem bewahren wir möglicherweise zwischengespeicherte oder archivierte Kopien der Daten für einen bestimmten Zeitraum auf. Wir beantworten Ihren Zugangsantrag innerhalb von 30 Tagen.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie Ihr Konto aktiv ist, die Daten für die Bereitstellung der Dienste benötigt werden und solange es zur Einhaltung unserer gesetzlich festgelegten Verpflichtungen, zur Klärung von Streitfällen und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Cookies

When you use our Websites, you can usually choose to set your browser to remove cookies and to reject cookies from our servers. If you choose to remove cookies or reject cookies, this could affect certain features or services of our Website. You can also choose to opt-out of use of cookies by many of our third party advertising partners for delivery of personalized ads by visiting the Digital Advertising Alliance (https://www.aboutads.info/choices/) in the USA, Digital Advertising Alliance of Canada (https://youradchoices.ca/) in Canada or the European Digital Advertising Alliance (https://www.youronlinechoices.eu/) in Europe. If you delete your cookies, use a different browser, or buy a new computer, you will need to renew your opt-out choices.

Wir und andere geben Ihnen bestimmte Entscheidungsmöglichkeiten, wie in dieser Richtlinie näher ausgeführt. Allerdings gibt es viele Signale und vergleichbare Mechanismen für Webbrowser, die Deaktivierung des Trackings anzufordern, die uns möglicherweise nicht alle bekannt sind und die wir auch möglicherweise nicht alle beachten können.

Marketing-E-Mails

In unseren Marketing-E-Mails wird beschrieben, wie Sie weitere Marketing-E-Mails abbestellen können. Sie können uns auch jederzeit eine E-Mail mit der Betreffzeile „Unsubscribe“ an marketing-notices@enterprisedb.com senden und uns mitteilen, dass Sie von uns keine Marketing-E-Mails mehr erhalten möchten. Bei einem Telefonanruf von unserem Vertrieb können Sie den Mitarbeiter auffordern, Ihre E-Mail-Adresse in eine E-Mail-Kündigungsliste eintragen zu lassen. Alternativ dazu können Sie uns direkt unter +1-781-357-3390 anrufen und darum bitten, dass wir Sie aus unserem Verteiler. Wenn Sie sich abmelden, senden wir Ihnen möglicherweise weiterhin E-Mails, die keinen Marketingzwecken dienen. Zu diesen sonstigen E-Mails gehören E-Mails über Ihre Konten und unsere Geschäftsbeziehungen mit Ihnen sowie, soweit gesetzlich zulässig, Aufforderungen zur Teilnahme an Umfragen.

 

Wie Sie uns erreichen

Wenn Sie annehmen, dass EnterpriseDB Ihre personenbezogenen Daten in einem der Dienste speichert, für die unsere Privacy-Shield-Zertifizierung gilt, können Sie Anfragen oder Beschwerden bezüglich unserer Privacy-Shield-Konformität an privacy@enterprisedb.com richten. EnterpriseDB wird innerhalb von 45 Tagen reagieren. Wenn wir innerhalb dieser Frist nicht reagieren oder wenn Ihr Anliegen durch unsere Antwort nicht behandelt wird, können Sie sich an JAMS wenden. Dort gibt es eine unabhängige Schlichtungsstelle mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Sie finden Sie unter https://www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield. JAMS hat sich verpflichtet, auf Beschwerden zu reagieren und für angemessene Entschädigungen zu sorgen, ohne dass Ihnen Kosten dafür entstehen. Wenn weder EnterpriseDB noch JAMS Ihre Beschwerde klären können, können Sie möglicherweise eine verbindliche Schlichtung durch das Privacy Shield Panel herbeiführen.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie eine E-Mail an EnterpriseDB unter legal@enterprisedb.com. Postalische Mitteilungen senden Sie bitte an:

Attn: Legal Department

EnterpriseDB Corporation

34 Crosby Drive, Suite 201

Bedford, MA 01730

USA

 

Wie wir unsere Datenschutzrichtlinie ggf. aktualisieren

Von Zeit zu Zeit werden wir personenbezogene Daten möglicherweise auf andere Art und Weise erfassen und nutzen, als bis dahin in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben. Wenn sich der Umgang mit Daten bei uns ändert, werden wir Änderungen an unserer Richtlinie auf dieser Website veröffentlichen. Das oben angegebene Datum „Zuletzt aktualisiert“ wird dann ebenfalls aktualisiert. Wenn durch geltendes Recht keine weitere Benachrichtigung oder Zustimmung notwendig ist, gilt dies als Ihre Benachrichtigung über diese Änderungen. Wenn Sie sich über die Verwendung Ihrer Daten Sorgen machen, setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite und prüfen Sie sie in regelmäßigen Abständen.