EDB-Unterstützung für PaaS-Umgebungen

Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil

EDB-Unterstützung für PaaS-Umgebungen

Jedes Unternehmen ist heute darauf angewiesen, Anwendungen möglichst schnell bereitzustellen. Die Integration von EDB in führende Platform-as-a-Service-Frameworks verschafft Ihnen den entscheidenden Vorsprung.

EDB Postgres ist mit zwei führenden PaaS-Systeme integriert: die Cloud Foundry-Lösung für PaaS von Pivotal und das führende Containerisierungssystem, die Kunden die Auswahl zwischen Docker Containern mit Kubernetes Orchestrierungsskripts erlaubt, oder eine vollständige Umsetzung per OpenShift V3 als Clusterlösung mit hoher Verfügbarkeit und Leseskalierung.

EDB Support for Pivotal Cloud Foundry

  • Cloud Foundry Integration with the EDB Postgres Platform
  • Cloud Foundry Integration with EDB Postgres Ark
  • OpenShift

Docker and Kubernetes

OpenShift

L2 Product section content

EDB Support for Pivotal Cloud Foundry

Der EDB Cloud Foundry Service Broker sorgt für schnelle, reibungslose Bereitstellung und Verwaltung von EDB Postgres und bringt damit Ihre digitalen Innovationen voran. EDB unterstützt zwei Integrationsmodelle mit der Cloud Foundry PaaS-Lösung von Pivotal. PostgreSQL-Instanzen können in einem sogenannten „Postgres-Cluster“ mehrere Datenbanken bereitstellen. Dank direkter Integration in Postgres kann ein DBA eine Verbindung mit einer Datenbankinstanz unter PostgreSQL oder EDB Postgres Advanced Server einrichten. Anschließend stellt unser EDB Service Broker Datenbanken innerhalb dieser Instanz bereit. Auf diese Art kann ist eine sehr kostengünstige Bereitstellung von Entwicklungsdatenbanken möglich.

Cloud Foundry Integration with the EDB Postgres Platform

Der EDB Cloud Foundry Service Broker sorgt für schnelle, reibungslose Bereitstellung und Verwaltung von EDB Postgres und bringt damit Ihre digitalen Innovationen voran.

EDB unterstützt zwei Integrationsmodelle mit der Cloud Foundry PaaS-Lösung von Pivotal. PostgreSQL-Instanzen können in einem sogenannten „Postgres-Cluster“ mehrere Datenbanken bereitstellen. Dank direkter Integration in Postgres kann ein DBA eine Verbindung mit einer Datenbankinstanz unter PostgreSQL oder EDB Postgres Advanced Server einrichten. Anschließend stellt unser EDB Service Broker Datenbanken innerhalb dieser Instanz bereit. Auf diese Art kann ist eine sehr kostengünstige Bereitstellung von Entwicklungsdatenbanken möglich.

Cloud Foundry Integration with EDB Postgres Ark

Mit dem Service Broker für EDB Postgres Ark können Datenbankcluster mit Enterprise-Kapazitäten bereitgestellt werden. Er lässt sich in Ihren Dev/Ops-Ablauf integrieren und gewährleistet damit reibungslose digitale Innovation.

Durch die Cloud-Foundry-Integration in EDB Postgres Ark können Datenbankcluster bereitgestellt und wieder abgezogen werden, die hohe Verfügbarkeit, Failover-Management, Sicherungen und elastische Skalierbarkeit der Speicher- und Rechenkapazitäten aus dem Cloud Foundry App Manager heraus unterstützen. Entwickler, Qualitätssicherungsmitarbeiter und Betriebspersonal können mit wenigen Klicks Datenbankcluster bereitstellen und ihre Anwendungen in den Dienst einbinden. Jede bereitgestellte Instanz kann für sich genutzt oder zur Erstellung weiterer Datenbanken innerhalb der Instanz verwendet werden – genau wie im gemeinsamen Modell.

OpenShift

Die Postgres-Plattform von EDB kann in OpenShift V3 als Serie von Containern bereitgestellt werden, die durch Kubernetes-Skripts orchestriert und durch YAML-Skripts konfiguriert wird. So entsteht eine Clusterlösung für hohe Verfügbarkeit und Leseskalierung. Diese Lösung umfasst den EDB Postgres Advanced Server (EPAS) für die Datenverwaltung, pgPool für Query-Routing und Verbindungspooling, den EDB Failover Manager (EFM) für hohe Verfügbarkeit, das EDB Backup and Recovery Tool (Bart) für Sicherung/Wiederherstellung und den Postgres Enterprise Manager (PEM) für Verwaltung, Überwachung und Warnmeldungen.

 

Wenden Sie sich an sales@enterprisedb.com, um am bevorstehenden Betatest teilzunehmen.